Facharzt (m/w/d) für die Klinik für Kardiologie gemerkt

Arbeitgeber-Info

St.-Clemens-Hospital

Clemensstraße 6

47608 Geldern (Deutschland)

zur Homepage

Jobdetails

Beruf: Arzt | Ärztin
Fachrichtung: Innere Medizin - Kardiologie
Tätigkeitsbereich: Klinik - Sonstige
Position: Klinik - Facharzt
Eintrittsdatum: ab sofort
Standort: Clemensstraße 6
47608 Geldern (Deutschland)
Stellenanzeige öffnen

Jobbeschreibung

VERTRAUEN SCHENKEN.
MUT MACHEN.
HALT GEBEN.
Die cusanus trägergesellschaft trier mbH ist ein kirchlicher Träger von Krankenhäusern, einer Reha-Fachklinik, Altenheimen und einer Jugendhilfeeinrichtung. Mit fast 4.000 Mitarbeitenden versorgen und betreuen wir täglich kranke, ältere und hilfsbedürftige Menschen in unseren Einrichtungen. Gemeinschaftliches Miteinander, gegenseitiger Respekt und professionelles Handeln ist unser Anspruch.
 
Wir sind ein 305 Betten-Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit den Abteilungen Allgemein- und Viszeralchirurgie, Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie, Innere Medizin, Altersmedizin und Früh­reha­bilitation, Gynäkologie / Geburtshilfe, Kinder- / Jugendmedizin und Urologie sowie Anästhesie, Radiologie (inkl. CT und MRT), Labor; eine psychosomatische Fachklinik mit 160 Betten und ein MVZ mit 6 Kassen­arztsitzen.
 
Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen
 
FACHARZT (M/W/D) FÜR DIE KLINIK FÜR KARDIOLOGIE
(CHEFARZT DR. MED. FRANZ KALSCHEUR)
IN VOLLZEIT
 
HIER IST IHRE HELFENDE HAND GEFRAGT:
Wir verfügen in der Abteilung Innere Medizin (Kardiologie / Gastroenterologie / Nephrologie) über 103 Betten, zwölf Intensivbetten und eine Dialyseabteilung. Die Gesamtabteilung wird in einem kollegialen Chefarzt­system geleitet und bietet ein sehr breites Spektrum der internistischen Diagnostik.
 
Hauptschwerpunkt der Klinik für Kardiologie ist neben der Basisversorgung im Hinblick auf sämtliche kardio­logische Krankheitsbilder die Behandlung der koronaren Herzkrankheit, der Herzinsuffizienz, von Herzrhythmusstörungen und Herzklappenfehlern. Für die invasive Diagnostik und Therapie steht ein Herzkatheterlabor zur Verfügung. Die Akutbehandlung von Herzinfarkten und instabilen akuten Koronar­syndromen ist durch eine 24-Stunden-Herzkatheterbereitschaft sichergestellt. Zur Beurteilung der hämodynamischen Relevanz von Koronarstenosen kommt die Druckdrahtmessung zum Einsatz.
 
Schwerpunkt der nicht-invasiven kardiologischen Diagnostik ist die Farbdopplerechokardiographie mit einem High-End-Gerät von GE Healthcare (Vivid E95 mit 4-D-Technik). Kardio-CT und CT-Angiographie ist in Zusammenarbeit mit der Radiologischen Abteilung etabliert. Im Rahmen der Device-Therapie werden 1- und 2-Kammer-Herzschrittmacher und Kardioverter/Defibrillatoren (ICD) implantiert. Die Nachsorge der Implantate wird durch eine große SM- und ICD-Ermächtigungsambulanz sichergestellt.
 
DAMIT ÜBERZEUGEN SIE UNS:
 
DARAUF DÜRFEN SIE SICH FREUEN:
 
INTERESSE GEWECKT?
Dann melden Sie sich bei uns! Bewerben Sie sich per E-Mail im PDF-Format.
Bitte beachten Sie, dass wir als Dateianhänge ausschließlich PDF-Dateien bis zu 8 MB empfangen können.
 
IHR ANSPRECHPARTNER:
Herr Dr. med. Franz Kalscheur, Chefarzt
 
 
ST.-CLEMENS-HOSPITAL
Personalabteilung, Clemensstraße 6, 47608 Geldern
 
Wir erwarten eine positive Einstellung zur christlichen Zielsetzung unseres Trägers. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Kontakt

Dr. med. Franz Kalscheur

Chefarzt Klinik für Kardiologie
ST.-CLEMENS-HOSPITAL

47608 Geldern (Deutschland)

Telefon: 02831 390-1644