Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in / Ärztin/Arzt oder Psycholog*in (w/m/d) für die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie gemerkt

Arbeitgeber-Info

Universitätsmedizin Göttingen

Robert-Koch-Straße 40

37075 Göttingen (Deutschland)

zur Homepage

Jobdetails

Beruf: Arzt | Ärztin
Fachrichtung: Psychiatrie und Psychotherapie - allgemein
Tätigkeitsbereich: Universität | Forschung | Lehre
Position: Klinische Forschung / Labor
Eintrittsdatum: ab sofort
Vertragsart: zunächst befristet, Voll- oder Teilzeit
Gehalt: Entgelt nach Tarif
Standort: Robert-Koch-Straße 40
37075 Göttingen (Deutschland)
Stellenanzeige öffnen

Jobbeschreibung

Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Uni­versitäts­medizin Göttingen sucht:
 
Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in / Ärztin / Arzt oder Psycholog*in (w/m/d)
im Rahmen öffentlich geförderter klinischer Studien
zunächst befristet, Voll- oder Teilzeit | Entgelt nach Tarif
 
Die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) umfasst die Medizinische Fakultät und das Universitätsklinikum. Mit über 7.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die UMG einer der größten Arbeitgeber in der Region. Mehr als 65 Kliniken, Institute und Abteilungen stehen für eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung, exzellente Forschung und moderne Lehre. Göttingen als Stadt der Wissenschaft liegt im Zentrum Deutschlands und die Universitätsmedizin ist vor Ort eingebunden in ein attraktives Netzwerk universitärer und außeruniversitärer Wissen­schafts­ein­richtungen.
 
Die Mitarbeit ist vorgesehen im Rahmen klinischer psychokardiologischer Behandlungsstudien, die aus Bundes- und EU-Mitteln gefördert werden. Ziel ist die Begleitung von Herzpatient*innen bei der Bewältigung psychischer Belastungen und der herzgesunden Gestaltung ihres Lebensstils sowie ggfs. eine Optimierung der medizinischen Behandlung. Darüber hinaus ist bei Interesse ggfs. auch eine Beteiligung an der Lehre und der Krankenversorgung möglich.
 
Ihre Aufgaben:
 
Ihr Profil:
 
Unser Angebot:
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 
Die Universitätsmedizin Göttingen berücksichtigt flexibel die individuelle Ausge­staltung der Arbeitszeiten am Arbeitsplatz. Sie ist daran interessiert, die Wünsche ihrer Beschäftigten weitestgehend umzusetzen. Wenn Sie bei Interesse an dieser Stelle konkrete Fragen zu den Arbeitszeiten haben, sprechen Sie uns bitte an.
 
Unser Ziel als Universitätsmedizin Göttingen ist die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Wir streben in Bereichen, in denen eine Unterrepräsentation vor­liegt, eine Angleichung des Geschlechterverhältnisses an. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwer­behinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwer­be­hinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung / Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits im Bewerbungsschreiben anzugeben.
 
Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.11.2022 an:
 
Universitätsmedizin Göttingen
Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Prof. Christoph Herrmann-Lingen
Direktor
Von-Siebold-Str. 5
37075 Göttingen
Tel.: 0551/39-64901
Fax: 0551/39-64909
 
Ansprechpartnerin:
Elke Olbrich – Sekretariat
 
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail im PDF-Format in einer Datei ein.
 
Wir bitten Sie um Verständnis, dass Fahrt- und Bewer­bungs­kosten nicht erstattet werden können.

Kontakt

Elke Olbrich

Sekretariat
Universitätsmedizin Göttingen

Robert-Koch-Straße 40
37075 Göttingen (Deutschland)

Telefon: 0551/39-64901