Diplomierte psychiatrische Gesundheits- und KrankenpflegerInnen für die Sarepta Klinik (m/w/d) gemerkt

Arbeitgeber-Info

Sarepta - Spezialklinik für Essstörungen

Die stationäre Behandlung Magersüchtiger ist aufgrund der hohen Mortalitätsrate von bis zu 15 Prozent besonders dringlich. In der Sarepta Spezialklinik für Essstörungen der Diakonie de La Tour wird ab Oktober 2017 ein kärntenweit einzigartiges, hochgradig spezialisiertes Behandlungskonzept für Anorexia nervosa und Bulimia nervosa angeboten.

Nach fast vier Jahrzehnten „Kurheim Paracelsus“ in Villach wird die Spezialklinik nun im Krankenhaus Waiern fortgeführt. Die Rahmenbedingungen bleiben dabei erhalten, inhaltlich wird ein multimodaler Ansatz verfolgt: Neben der Verhaltenstherapie fließen Elemente aus Familientherapie, Gestalttherapie und Dialektisch-Behavioraler Therapie mit ein.
Die Vernetzung mit der Universitätsklinik Graz, der VTAusbildung in Salzburg und mit Kliniken in der Schweiz und in Deutschland erlauben eine Arbeitsweise „state of the art“.

Martin-Luther-Straße 14

9560 Feldkirchen (Österreich)

Telefon: (+43) 04276 2201-300

zur Homepage

Jobdetails

Beruf: Krankenpfleger/in Psychiatrie
Eintrittsdatum: 01.01.22
Standort: Martin-Luther-Straße 14
9560 Feldkirchen (Österreich)

Jobbeschreibung

Teil- und Vollzeit, ab Jänner 2022

Waiern / Feldkirchen, Kärnten


Einzigartig in Kärnten bietet die Sarepta Klinik ein hochgradig spezialisiertes Behandlungskonzept für Essstörungen. Zwölf Patientinnen und Patienten werden über einen Zeitraum von acht Wochen stationär aufgenommen und von einem hochspezialisierten Team betreut. Grundlage des Behandlungskonzepts ist die kognitive Verhaltenstherapie, wie sie speziell für Anorexie und Bulimie entwickelt wurde.

Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir ab Jänner 2022 Diplomierte psychiatrische Gesundheits- und KrankenpflegerInnen.


Ihre Aufgaben:

 

Unsere Anforderungen:

 

Wir bieten Ihnen

einen sicheren Arbeitsplatz in einem Umfeld geprägt von respektvoller Haltung, professioneller und engagierter Zusammenarbeit auf Basis verpflichtender Qualitätsstandards sowie regelmäßige Fortbildungen, Supervision und Teamentwicklung zu einem Mindestbruttogehalt ab 2.742,23 € auf Vollzeitbasis (40 Stunden/Woche), Zuschläge noch nicht inkludiert. Vordienstzeiten werden laut Kollektivvertrag angerechnet.   

Lernen Sie hier gleich Ihre zukünftigen KollegInnen und ihren Arbeitsalltag kennen.
Seien Sie dabei, wenn in Kärnten ein neues und innovatives Kompetenzzentrum entsteht! 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht.


Der Mensch zählt, nicht das Geschlecht
Wir setzen auf Vielfalt, lehnen Diskriminierung ab und denken nicht in Kategorien wie etwa Geschlecht, ethnische Herkunft, Religion, Alter oder sexuelle Identität. 

Kontakt

Claudia Peters

Recruiting
Diakonie de La Tour

Harbacherstr. 70
9020 Klagenfurt (Österreich)

Telefon: +43 463 323 03 311

eMail schreiben

zur Homepage