Facharzt / Oberarzt (m/w/d) Hämatologie und Onkologie gemerkt

Arbeitgeber-Info

Klinikverbund Südwest GmbH

Der Klinikverbund Südwest ist einer der größten und leistungsfähigsten kommunalen Krankenhausverbünde in Baden-Württemberg und verfügt über mehr als 1.500 Planbetten. Unsere rund 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen an sechs Standorten jährlich rund 78.000 Patienten stationär und annähernd 300.000 ambulant.

Arthur-Gruber-Str. 70

71065 Sindelfingen (Deutschland)

Telefon: 07031 98-0

zur Homepage

Jobdetails

Beruf: Arzt | Ärztin
Fachrichtung: Innere Medizin - Hämatologie und Onkologie
Tätigkeitsbereich: Klinik - Sonstige
Position: Klinik - Oberarzt
Eintrittsdatum: ab sofort
Vertragsart: Teilzeit
Gehalt: TV-Ärzte/VKA
Standort: Arthur-Gruber-Str. 70
71065 Sindelfingen (Deutschland)
Stellenanzeige öffnen

Jobbeschreibung

Fach-/ Oberarzt (m/w/d) Hämatologie und Onkologie
 
 
Der Klinikverbund Südwest ist einer der größten und leistungsfähigsten kommunalen Krankenhausverbünde in Baden-Württemberg und verfügt über mehr als 1.500 Planbetten. Unsere rund 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen an sechs Standorten jährlich knapp 80.000 Patienten stationär und über 300.000 ambulant. Wir planen derzeit zukunftsweisende Klinikneubauten und Modernisierungen, einschließlich zukunftsweisender intersektoraler Campusstrukturen, mit Investitionen von rund 800 Millionen Euro in den Landkreisen Böblingen und Calw und setzen unser verbundweites Medizinkonzept um.
 
Die Kreiskliniken Böblingen gGmbH sucht für die Klinik für Innere Medizin II – Gastroenterologie am Standort Leonberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Fach-/ Oberarzt (m/w/d) Hämatologie und Onkologie in Teilzeit (50 %) – Kennziffer LE 5155.
 
Das Leistungsspektrum der Klinik orientiert sich an der internistischen Grund- und Regelversorgung. Im Bereich der Gastroenterologie / Onkologie besteht ein Endoskopielabor mit drei Arbeitsplätzen und circa 3.000 Untersuchungen pro Jahr sowie eine hochmoderne Sonografie-Ausstattung mit Schwerpunkt interventionelle Sonographie und (interventionelle) Endosonographie. Im Endoskopielabor werden alle üblichen Verfahren einschließlich ERCP, Cholangioskopie via Spyglass mit EHL-Therapie, Bronchoskopie, Endosonographie (oral und rektal EUS), Kapselendoskopie, Single-Ballon-Enteroskopie und HR-Manometrie/Impedanz/pH-Metrie auf modernstem Niveau angewendet. Jährlich werden in der Inneren Medizin insgesamt ca. 5.400 Patienten stationär und in der gastroenterologischen bzw. onkologischen Ambulanz 7.300 Patienten ambulant versorgt. Es besteht die volle Weiterbildung für Gastroenterologie, 12 Monate Onkologie, 12 Monate med. Tumortherapie, volle Weiterbildung Intensivmedizin sowie 2 Jahre Kardiologie.
 
Zusammen mit der Viszeralchirurgie wird ein Bauchzentrum gebildet. Die onkologisch ambulante Tagesklinik wird eigenständig von den Onkologen sowohl für alle internistisch – hämato – onkologischen Erkrankungen, wie auch für gynäkologische Erkrankungen betreut. Das Tumorboard wird sowohl im Haus durch uns mit unserer direkt vor dem Haus bestehenden ambulanten Strahlenpraxis durchgeführt, die die 3. größte und modernste Strahlentherapie in Deutschland ist. Ebenfalls wird noch ein gynäkologisches Tumorboard zusammen mit der gynäkologischen Onkologie des Brustkrebszentrums (Böblingen-Leonberg) betrieben. Die erneute Zertifizierung eines Darmkrebszentrums wird angestrebt. Die Isozertifizierung des Darmzentrums ist bereits vorhanden.
 
Ihre Aufgaben
 
Ihr Profil
 
Unser Angebot
 
Kontakt
Für ein erstes Gespräch steht Ihnen die Chefärztin der Klinik für Innere Medizin II – Gastroenterologie, Frau Dr. John (Tel.: 07152 202-66101), gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns bevorzugt auf Ihre Online-Bewerbung!
 

Kontakt

Frau Dr. John

Chefärztin der Klinik für Innere Medizin II - Gastroenterologie
Klinikverbund Südwest GmbH

Arthur-Gruber-Str. 70
71065 Sindelfingen (Deutschland)

Telefon: 07152 202-66101