Oberarzt (m/w/d) für Gefäßchirurgie gemerkt

Arbeitgeber-Info

Klinikum Dahme-Spreewald GmbH, Achenbach-Kreiskrankenhaus

Köpenicker Straße 29

15711 Königs Wusterhausen (Deutschland)

zur Homepage

Jobdetails

Beruf: Arzt | Ärztin
Fachrichtung: Chirurgie - Gefäßchirurgie
Tätigkeitsbereich: Klinik - Sonstige
Position: Klinik - Oberarzt
Eintrittsdatum: ab sofort
Vertragsart: Vollzeit, unbefristet
Gehalt: Sana Ärzte KTV
Standort: Köpenicker Straße 29
15711 Königs Wusterhausen (Deutschland)
Stellenanzeige öffnen

Jobbeschreibung

Verstärken Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit als

Oberarzt (m/w/d) für Gefäßchirurgie

im Achenbach-Krankenaus in Königs Wusterhausen

Die Klinikum Dahme-Spreewald GmbH ist Trägerin der Spreewaldklinik Lübben und des Achenbach-Krankenhauses Königs Wusterhausen, beides Krankenhäuser der Regelversorgung im Landkreis Dahme-Spreewald.

Das Klinikum verfügt über insgesamt 453 Betten in den Hauptfachabteilungen Innere Medizin, Allgemein-, Viszeral- und Gefäß­chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Anästhesio­logie und Intensivmedizin, Kinder- und Jugendmedizin sowie HNO-Heilkunde, Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Palliativmedizin und Schmerz­therapie.

Hier ist Ihr Einsatz gefragt


Darum sind Sie unsere erste Wahl


Und darum sind wir Ihre erste Wahl

Die Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie am Standort Achenbach-Krankenhaus Königs Wusterhausen verfügt insgesamt über 34 Betten und deckt das operative Spektrum im Fachgebiet Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie ab. Die Gefäßchirurgie ist ein wichtiger Bestandteil der Abteilung. Das Team besteht derzeit aus 2 Oberärzten, einem Arzt in Weiterbildung sowie zwei Gefäßassistentinnen. Es werden fast alle gefäßchirurgischen Eingriffe auch im Thorax und Abdomen (außer HLM) durchgeführt. Ebenfalls gehören ein breites Spektrum endovaskulärer Versor­gungen, Karotiseingriffe, Dialyse Shunts sowie die Varizenchirurgie zum Aufgabengebiet. Die Abteilung führt im Jahr fast 300 arterielle Eingriffe, 70 Dialyseshunts und mehr als 140 Varizen OPs durch. Für endovaskuläre Eingriffe steht ein hochmoderner DSA Bildwandler zur Verfügung.

Wir bieten Ihnen einen vielseitigen Arbeitsplatz in einem fachlich hoch qualifizierten Team sowie Fortbildungsmöglichkeiten auch außerhalb des medizinischen Bereiches. Die Abteilung leistet jährlich ca. 7.800 Narkosen und versorgt ca. 900 Patienten pro Jahr auf der Intensivstation. Unser Haus als auch die Abteilung sind modern ausgestattet und leistungsstark. Die Vergütung erfolgt nach dem Sana Ärzte KTV. Auf Wunsch können Teilzeitlösungen oder auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie berücksichtigt werden. Gute Autobahn- und Berliner S-Bahn Netz Anbindung nach Berlin.

Als einer der größten Gesund­heits­dienst­leister in Deutschland verfügt Sana über verschiedene Business Units (Gesundheits­versorgung, Krankenhaus-Services und Gesundheit) und versorgt jährlich rund 2,2 Millionen Patienten nach höchsten Qualitäts­ansprüchen. Mehr als 35.500 Mitarbeiter an über 54 Standorten vertrauen bereits auf uns. Sie alle profitieren von einem Arbeits­umfeld mit abwechs­lungs­reichen Herausforderungen und viel Raum für Eigeninitiative. Bei Sana können Sie sowohl eigene Schwer­punkte entwickeln als auch ein interdisziplinäres Netzwerk aufbauen.

Jetzt bewerben!

Sie haben vorab noch Fragen?
Herr CA Heinz-Peter Vetter beantwortet sie Ihnen gerne:
Telefon 03375 288-5324

Für Ihre Bewerbung geht es unter Angabe der Kennziffer 65/2021 hier entlang:
karriere.kds@sana.de

Klinikum Dahme-Spreewald GmbH Personalabteilung
Köpenicker Str. 29
15711 Königs Wusterhausen


Weitere Infos und unsere Datenschutzhinweise sowie viele gute Gründe, um bei uns zu arbeiten: sana.de/karriere

Ein Tochterunternehmen der
Sana Kliniken AG, ausgezeichnet
als einer der besten Arbeitgeber Bayerns 2018.

Wir leben Krankenhaus – gerne mit Ihnen!

Kontakt

Herr Heinz-Peter Vetter

Chefarzt
Achenbach-Krankenhaus Königs Wusterhausen

Köpenicker Straße 29
15711 Königs Wusterhausen (Deutschland)

Telefon: 03375 288-5324