Assistenzarzt/-ärztin Orthopädie & Unfallchirurgie gemerkt

Arbeitgeber-Info

St. Josef Krankenhaus Essen-Kupferdreh

Katholische Kliniken Ruhrhalbinsel - St. Josef Krankenhaus Essen-Kupferdreh

Heidbergweg 22

45257 Essen (Deutschland)

Telefon: 0201-4551301

zur Homepage

Jobdetails

Beruf: Arzt | Ärztin
Fachrichtung: Chirurgie - Orthopädie und Unfallchirurgie
Tätigkeitsbereich: Klinik - Sonstige
Position: Klinik - Assistenzarzt
Eintrittsdatum: ab sofort
Standort: Heidbergweg 22
45257 Essen (Deutschland)

Jobbeschreibung

Assistenzarzt/Arzt (m/w/d) in Weiterbildung für Orthopädie und Unfallchirurgie
Ausschreibungsnummer: 6133
 
Die Katholische Kliniken Ruhrhalbinsel gGmbH ist Teil der frei gemeinnützigen Contilia Krankenhausgruppe mit 4 Betriebsstätten und ca. 1.100 Mitarbeitern und bietet in den 9 Fachabteilungen mit 495 Betten ein breites Angebot der stationären und ambulanten Patientenversorgung. Medizinische und pflegerische Kompetenz, wirtschaftliches Denken, Qualitätsstreben und innovatives Engagement an einem modernen Arbeitsplatz bilden in unserem Haus die Grundlage für eine Patientenversorgung auf hohem Niveau. Die Katholischen Kliniken Ruhrhalbinsel sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001. Zur GmbH gehört auch ein Seniorenstift mit 114 Bewohnern.
Für die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie mit rund 45 Betten und den Schwerpunkten Traumatologie, Orthopädische Chirurgie, Endoprothetik und Fußchirurgie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
 
Assistenzarzt/Arzt (m/w/d) in Weiterbildung für Orthopädie und Unfallchirurgie
 
Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh deckt neben dem gesamten Spektrum der Traumatologie einschließlich der geriatrischen Traumatologie ein breites Spektrum ab. Dazu gehören die Endoprothetik der Hüft- und Kniegelenke mit ihren Wechseloperationen, die Sprunggelenk- und Fußchirurgie, arthroskopische Operationen der großen Gelenke und Deformitätenkorrekturen der Gliedmaßen. Die Klinik ist zertifiziertes Endoprothetikzentrum und verfügt über das D-Arzt Verfahren. Ein Notarzt-Einsatzfahrzeug ist an der Klinik stationiert und im Rettungsdienst der Stadt Essen eingebunden. 
 
Der Chefarzt verfügt über Weiterbildungsbefugnisse der ÄK Nordrhein für Orthopädie und Unfallchirurgie (volle Weiterbildung) sowie spezielle Unfallchirurgie (18 Monate). Jährlich werden rund 3.000 Patienten stationär und rund 9.600 Patienten ambulant behandelt. Es werden circa 600 Endoprothesen implantiert. Neben einer modernen Notfallambulanz steht ein zentraler Operationstrakt zur Verfügung. 
Die Personalstruktur der Klinik umfasst: 1 – 4 – 8.
 
Ihr Profil
 
Sie sind eine engagierte Persönlichkeit mit Freude am Beruf und Motivation für eine anspruchsvolle klinische Tätigkeit
Sie haben großes Interesse an einer langfristigen beruflichen Perspektive und das Ziel der Erlangung des Facharztstatus
Sie sind im Besitz einer deutschen Approbation
 
Unser Angebot
 
Eine anspruchsvolle und attraktive Tätigkeit in einem motivierten und kollegialen Team
Langfristige berufliche Perspektiven in einem attraktiven Klinikverbund
Eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) analog dem TV-Ärzte/VKA
Eine vom Arbeitgeber mit 5,6 % vom Bruttogehalt finanzierte Betriebsrente bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln (KZVK)
Förderung von Fort-/ Weiterbildungsmaßnahmen
Kollegiale Unterstützung und strukturierte Einarbeitung durch ein interprofessionelles und aktuell ausgebildetes Team
Breites Behandlungsspektrum mit der Möglichkeit zum selbstständigen Arbeiten und strukturierte Ausbildung im operativen Bereich entsprechend dem Ausbildungsstand
Option auf ein vergünstigtes Firmenticket bei der Ruhrbahn
Vielseitige Mitarbeitervorteile und Rabatte (z. B. Corporate Benefits)
 
Neugierig?
 
Für weitere Informationen steht Ihnen der Chefarzt der Klinik, Dr. Alexander Horst, unter Fon 0201 455 1301, gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Sie!
 
https://www.contilia.de/stellenangebote/aerztlicher-dienst/assistenzarztarzt-mwd-in-weiterbildung-fuer-orthopaedie-und-unfallchirurgie-6133.html

Kontakt

Adressdaten nicht freigegeben