Assistenzarzt (m/w/d) oder Facharzt (m/w/d) Unfall- und Handchirurgie, Kindertraumatologie gemerkt

Arbeitgeber-Info

Klinikum Westfalen GmbH

Am Knappschaftskrankenhaus 1

44309 Dortmund (Deutschland)

zur Homepage

Jobdetails

Beruf: Arzt | Ärztin
Fachrichtung: Chirurgie - Unfallchirurgie
Tätigkeitsbereich: Klinik - Sonstige
Position: Klinik - Facharzt
Eintrittsdatum: ab sofort
Gehalt: TV-Ärzte/VKA
Standort: Am Knappschaftskrankenhaus 1
44309 Dortmund (Deutschland)
Stellenanzeige öffnen

Jobbeschreibung

Das KLINIKUM WESTFALEN, unter der Trägerschaft der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See und der beteiligten Städte Kamen und Lünen, zählt mit seinen vier Krankenhäusern Knappschaftskrankenhaus Dortmund, Hellmig-Krankenhaus Kamen, Klinik am Park Lünen-Brambauer und Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund und einer Gesamtbettenzahl von 1.082 zu den größten öffentlich-rechtlichen Krankenhausträgern in Nordrhein-Westfalen. Insgesamt 2.600 Mitarbeitende behandeln, pflegen und betreuen jährlich mehr als 160.000 Patienten. Damit ist das Klinikum Westfalen ein großer Arbeitgeber in der Region und mit einem Umsatzvolumen von 242 Millionen Euro auch ein markanter Wirtschaftsfaktor. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Ruhr-Universität Bochum ist das Knappschaftskrankenhaus in Dortmund zudem in der universitären Ausbildung und Lehre aktiv. Mit seinen 34 Kliniken und Fachabteilungen deckt das Klinikum Westfalen nahezu das gesamte medizinische Leistungsspektrum ab.

Für unseren Standort Knappschaftskrankenhaus in Dortmund suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen


Assistenzarzt (m/w/d) oder Facharzt (m/w/d) für die Klinik für Unfall- und Handchirurgie, Kindertraumatologie

Ihr Wirkungsfeld:

Die Klinik für Unfall- und Handchirurgie, Kindertraumatologie unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Youssef Benali bietet das gesamte Spektrum der traumatologischen Versorgung von Erwachsenen inklusive Wirbelsäulen- und Beckenchirurgie sowie auch die Kindertraumatologie. Zudem liegt ein besonderer Schwerpunkt in der Handchirurgie, die in Zusammenarbeit mit der Klinik für Plastische Chirurgie in all ihren Facetten angeboten wird. Die Klinik ist zum Verletzungsartenverfahren der Berufsgenossenschaften zugelassen. Ein Rettungshubschrauberlandeplatz und ein NEF-Standort sind jeweils am Haus vorhanden. Die Weiterbildungsermächtigungen sowohl für die gemeinsame Facharztkompetenz für Orthopädie und Unfallchirurgie als auch für die Zusatz-Weiterbildungen spezielle Unfallchirurgie und Handchirurgie liegen jeweils vor.

In diesem Rahmen arbeiten Sie bei der Patientenversorgung auf Station und im OP in der Unfall- und Handchirurgie sowie Kindertraumatologie mit.

Das bringen Sie mit:


Wir bieten Ihnen:


Interessiert?

Für weitergehende Informationen steht Ihnen der Chefarzt der Klinik für Unfall- und Handchirurgie, Kindertraumatologie, Herr Dr. med. Youssef Benali, unter der Rufnummer 0231 922 2650 oder per E-Mail unter Youssef.Benali@klinikum-westfalen.de vorab gern zur Verfügung.

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese vorzugsweise über unser Bewerbungsportal an:

Klinikum Westfalen GmbH
Knappschaftskrankenhaus Dortmund
Klinik für Unfall- und Handchirurgie, Kindertraumatologie
Chefarzt Dr. med. Youssef Benali
Am Knappschaftskrankenhaus 1 |  44309 Dortmund
www.klinikum-westfalen.de

Kontakt

Herr Dr. med. Youssef Benali

Chefarzt der Klinik für Unfall- und Handchirurgie, Kindertraumatologie
Klinikum Westfalen GmbH

Am Knappschaftskrankenhaus 1
44309 Dortmund (Deutschland)

Telefon: 0231 922 2650

eMail schreiben