Assistenzarzt (m/w/d) für den Fachbereich Gefäßchirurgie gemerkt

Arbeitgeber-Info

St. Martinus-Hospital gGmbH

Hospitalweg 6

57462 Olpe (Deutschland)

Telefon: 02761 850

Jobdetails

Beruf: Arzt | Ärztin
Fachrichtung: Chirurgie - Gefäßchirurgie
Tätigkeitsbereich: Klinik - Sonstige
Position: Klinik - Assistenzarzt
Eintrittsdatum: ab sofort
Vertragsart: Vollzeit
Gehalt: AVR-Caritas
Standort: Hospitalweg 6
57462 Olpe (Deutschland)
Stellenanzeige öffnen

Jobbeschreibung

Die Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen gGmbH mit Sitz in Olpe ist Betreiber von zwei Kranken­häusern in Olpe und Lennestadt, mehreren Senioreneinrichtungen, zwei Dialysezentren, einem ambulanten Pflegedienst, drei Medizinischen Versorgungszentren sowie einer eigenen Aus- und Fortbildungsakademie. Mit rund 1.700 Mitarbeitern sind wir der größte Gesundheitsdienstleister in der Region. Das St. Martinus- Hospital ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Köln.
 
Für den Fachbereich Gefäßchirurgie am St. Martinus-Hospital in Olpe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
 
Assistenzarzt (m/w/d)
(in Vollzeit)
 
Die Chirurgische Klinik gliedert sich in die Bereiche Orthopädie / Unfall- und Handchirurgie, Gefäßchirurgie sowie Allgemein- und Viszeralchirurgie. Die Klinik verfügt über 113 Betten, davon entfallen 40 Betten auf die Gefäßchirurgie. 
Der Chefarzt der Gefäßchirurgie verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung (48 Monate) für den Schwerpunkt Gefäßchirurgie, 6 Monate für die Zusatzweiterbildung Phlebologie und zusammen mit den anderen chirurgischen Disziplinen die volle Weiterbildungsermächtigung (24 Monate) für die Basis­weiter­bildung Chirurgie (Common Trunk). 
Die Gefäßchirurgie ist integraler Teil des von der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie seit 2003 durch­gehend zertifizierten Gefäßzentrums.
 
IHRE AUFGABEN
 
IHR PROFIL
Gewünscht wird ein menschlich und fachlich gleichermaßen qualifizierter Arzt, der die Facharztanerkennung „Gefäßchirurgie“ anstrebt. Fortgeschrittene chirurgische / gefäßchirurgische Vorkenntnisse wären ideal, sind aber keine Voraussetzung. Ihre soziale Kompetenz, ausgeprägte Teamfähigkeit, Lernbereitschaft, Empathie gegenüber unseren Patienten und der Wille zur interdisziplinären Zusammenarbeit zeichnen Sie aus. Wir sind ein Krankenhaus mit freundlicher Atmosphäre und bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz in einem kolle­gialen Team. Die Teilnahme an der Anwesenheits- und Rufbereitschaft für die Chirurgische Klinik wird erwartet und separat vergütet. Nicht zuletzt sollten Sie sich mit den Aufgaben und Zielsetzungen eines christlichen Trägers identifizieren können.
 
WIR BIETEN IHNEN
 
Olpe liegt in einer Urlaubsregion mit hohem Freizeitwert und vielfältigem Angebot an sportlichen Aktivitäten sowohl im Sommer als auch im Winter. Es besteht eine sehr gute Autobahnanbindung über die A45 nach Frankfurt und Dortmund sowie über die A4 nach Köln. Darüber hinaus ist Südwestfalen eine der stärksten Wirtschaftsregionen Deutschlands mit einer hervorragenden Zukunftsperspektive.
 
Sie haben Fragen?
Wenden Sie sich gern an Herrn Dr. Anand Esapathi, Chefarzt der Gefäßchirurgie, Tel 02761-852918.
 
Sollten Sie Interesse an einer neuen Aufgabe haben, richten Sie Ihre Bewerbung bitte, gerne auch zusammen­gefasst in einer PDF-Datei per E-Mail, an die folgende Adresse:
 
Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen gGmbH 
Geschäftsbereich Personal • Hospitalweg 6 • 57462 Olpe 

Kontakt

Herr Dr. Anand Esapathi

Chefarzt der Gefäßchirurgie
Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen gGmbH

Hospitalweg 6
57462 Olpe (Deutschland)

Telefon: 02716- 852918