Sachgebietsleiter_in (w/m/d) Sozialpsychiatrischer Dienst (stv. Abteilungsleitung) gemerkt

Arbeitgeber-Info

Stadt Frankfurt am Main

Breite Gasse 28

60313 Frankfurt am Main (Deutschland)

zur Homepage

Jobdetails

Beruf: Arzt | Ärztin
Fachrichtung: Psychiatrie und Psychotherapie - allgemein
Tätigkeitsbereich: Sonstige
Eintrittsdatum: ab sofort
Vertragsart: Voll- oder Teilzeit
Gehalt: 15 TVöD
Standort: Breite Gasse 28
60313 Frankfurt am Main (Deutschland)
Stellenanzeige öffnen

Jobbeschreibung

Interesse an einer verantwortungsvollen Tätigkeit in Frankfurt am Main mit geregelter Arbeits­zeit und ohne Wochenend- und Nachtdienste?
 
Wir sind eines der größten Gesundheitsämter Deutschlands mit rund 260 Mitarbeitenden in sechs Fachabteilungen. Zur Verstärkung der Abteilung Psychiatrie in einer multikulturellen Metropole suchen wir Sie! Die Abteilung Psychiatrie umfasst die Bereiche Kinder- und Jugend­psychia­trischer Dienst, Sozialpsychiatrischer Dienst, Prävention, Gerontopsychiatrie, Gesund­heit im Alter, psychosoziale Notfall­versorgung, Prävention sowie Psychiatrie­koordination.
 
Für unseren Sozialpsychiatrischen Dienst suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n
 
Sachgebietsleiter_in (w/m/d) Sozialpsychiatrischer Dienst (stv. Abteilungsleitung)
Vollzeit, Teilzeit 
EGr. 15 TVöD
 
Zu Ihren Aufgaben gehören:
 
Sie bringen mit:
 
Wir bieten Ihnen:
 
Weitere Infos:
Nach dem Infektionsschutzgesetz ist im Falle einer Einstellung ein Nachweis über aus­reichen­den Impfschutz oder Immunität gegen Masern für Bewerber_innen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, erforderlich.
 
Für Bewerber_innen, die sich bereits in einem Beamten­verhältnis befinden, ist bei Erfüllen der persönlichen Voraussetzungen eine Beschäftigung im Beamtenverhältnis (BesGr. A 14 BesO – Medizinaloberrätin_Medizinaloberrat) möglich. Im Falle der Stellenübertragung an Beschäftigte wird die Gewährung einer Arbeitsmarktzulage geprüft.
 
Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewer­bungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Bei gleicher Eignung erhalten schwer­behinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.
 
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Dr. Schlang unter der Rufnummer (069) 212-44387 zur Verfügung.
 
Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).
 
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 15.02.2021 unter Angabe der Kennziffer D5000/0561/0899 an:
 
Magistrat der Stadt Frankfurt am Main 
Gesundheitsamt - 53.12 
Breite Gasse 28, 60313 Frankfurt am Main 
 
Sollten Sie sich für eine E-Mail-Bewerbung entscheiden, fassen Sie bitte nach Möglichkeit die Anhänge in einer PDF-Datei zusammen.

Kontakt

Frau Dr. Schlang

Stadt Frankfurt am Main

Breite Gasse 28
60313 Frankfurt am Main (Deutschland)

Telefon: (069) 212-44387