Assistenzarzt (m/w/d) in der Weiterbildung Frauenheilkunde und Geburtshilfe gemerkt

Arbeitgeber-Info

Klinikum Hanau GmbH

Leimenstraße 20

63450 Hanau (Deutschland)

zur Homepage

Jobdetails

Beruf: Arzt | Ärztin
Fachrichtung: Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Tätigkeitsbereich: Klinik - Sonstige
Position: Klinik - Assistenzarzt
Eintrittsdatum: ab sofort
Standort: Leimenstraße 20
63450 Hanau (Deutschland)
Stellenanzeige öffnen

Jobbeschreibung

Akademisches Lehr­krankenhaus der Goethe-Uni­versität Frank­furt am Main Zertifi­zierte Zentren: Perinatal­zentrum Level 1 | Tumor­zen­trum mit Brust- und Gynäko­logi­schem Krebs­zentrum | Viszeral­onko­logisches Zentrum mit Darmzentrum und Pankreas­zenrum | Gefäß­zentrum | Stroke Unit | Regional­zentrum im Kompe­tenz­netz Parkinson | Diabetes­zentrum | Kompe­tenz­zen­trum für Schild­drüsen- und Neben­schild­drüsen­chirugie | Kompetenz­zentrum für Adi­positas- und meta­boli­sche Chirurgie | Zentrum für inter­ven­tionelle Gefäß­medizin und mini­mal-inva­sive Therapie | lokales Trauma­zentrum der DGU

Die Klinikum Hanau GmbH ist ein kom­munales Kranken­haus der Maxi­mal­ver­sor­gung mit 20 Kliniken, Insti­tuten und Fach­berei­chen (787 Betten) sowie einer zentralen Not­auf­nahme, in dem jähr­lich ca. 35.000 sta­tio­näre sowie ca. 64.500 ambu­lante Pa­tien­ten aus dem Rhein-Main-Gebiet, dem Main-Kinzig-Kreis und der Stadt Hanau behan­delt werden..

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenzarzt (m/w/d)
in der Weiterbildung Frauenheilkunde und Geburtshilfe


Das Team der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe behandelt über 5.000 Patientinnen stationär, jährlich werden über 2000 Operationen durchgeführt. Das gesamte Spektrum gynäkologischer, senologischer, minimal-invasiver und geburtshilflicher Eingriffe einschließlich der onkoplastischen und radikalen interdisziplinären onkologischen Chirurgie inklusive der laparoskopischen radikalen Lymphadenektomie wird durchgeführt.

Die Klinik verfügt über einen leistungsstarken Ambulanzbereich mit zahlreichen Spezialsprechstunden einschließlich differenzierter urodynamischer und pränataler Diagnostik, zertifizierter Dysplasie-, Myom- und Endometriosesprechstunde. Angeschlossen ist eine eigene gynäkoonkologische Ambulanz mit onkologischer Studienzentrale. Pro Jahr werden ca. 1400 Geburten mit einem hohen Anteil an Früh- und Risikogeburten sowie über 250 Patientinnen mit der Erstdiagnose Mammakarzinom betreut.

Der Chefarzt verfügt über die volle Weiterbildungsberechtigung, erworben werden können ebenso die beiden Schwerpunkte Gynäkologische Onkologie und Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin.

Das erwartet Sie


Freuen Sie sich auf u. a.


Das Klinikum Hanau ist mit einer Vielzahl an zertifizierten Zentren diagnostisch und therapeutisch hervorragend aufgestellt – darunter ein Perinatalzentrum Level 1 und ein zertifiziertes Tumorzentrum mit u. a. einem Brustkrebszentrum sowie einem Gynäkologischen Krebszentrum.

Das Klinikum befindet sich in öffentlicher Trägerschaft der Stadt Hanau.

Hanau am Main liegt im östlichen Rhein-Main-Gebiet und hat alle weiterführenden Schulen am Ort. Hervorragende Verkehrsverbindungen, ICE-Halt, Flughafennähe, hoher Freizeitwert und ein umfassendes kulturelles Angebot erwarten Sie.

Das bringen Sie mit


Für weitere Auskünfte (gerne auch für eine Hospitation) steht Ihnen der Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Herr Prof. Dr. Thomas Müller, unter Telefon 06181/296-2510 oder E-Mail klinikgyngeb@klinikum-hanau.de zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an die

Klinikum Hanau
Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
Herrn Prof. Dr. Thomas Müller
Leimenstraße 20
klinikgyngeb@klinikum-hanau.de

Kontakt

Herr Prof. Dr. Thomas Müller

Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
Klinikum Hanau GmbH

Leimenstraße 20
63450 Hanau (Deutschland)

Telefon: 06181/296-2510

eMail schreiben