Facharzt / Arzt für öffentliches Gesundheitswesen, Allgemeinmedizin oder Innere Medizin (w/m/d) gemerkt

Arbeitgeber-Info

Regierungspräsidium Tübingen

Konrad-Adenauer-Straße 20

72072 Tübingen (Deutschland)

zur Homepage

Jobdetails

Beruf: Arzt | Ärztin
Fachrichtung: Öffentliches Gesundheitswesen
Tätigkeitsbereich: Sonstige
Eintrittsdatum: ab sofort
Vertragsart: Vollzeit, unbefristet
Gehalt: TV-L
Standort: Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen (Deutschland)
Stellenanzeige öffnen

Jobbeschreibung

Das Regierungspräsidium Tübingen als Mittelbehörde zwischen den zehn Landesministerien und der unteren Verwaltungsebene mit Landrats- und Bürgermeisterämtern bietet im Rahmen seiner Zustän­dig­keit seinen Bürgerinnen und Bürgern, den Landkreisen, Städten und Gemeinden, Wirtschaftsunternehmen und sonstigen Institutionen hohe Kompetenz und schnelle Entscheidungen.
 
Beim Regierungspräsidium Tübingen ist in der Abteilung 2 – Wirtschaft, Raumordnung, Bau-, Denkmal- und Gesundheitswesen – im Referat 25 – Ärztliche Angelegenheiten und Medizinprodukte – zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer/einem
 
Fachärztin/Facharzt für öffentliches Gesundheitswesen, Allgemeinmedizin oder Innere Medizin
oder Ärztin/Arzt mit langjähriger Berufserfahrung
 
zu besetzen. Die Einstellung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen bis in E 15 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).
 
Die Tätigkeitsschwerpunkte im Referat werden auf dem Gebiet des öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD) einer staatlichen Mittelbehörde liegen. Der ÖGD in Baden-Württemberg fördert und schützt die Gesundheit der Bevölkerung; er beobachtet und bewertet die Auswirkungen der sozialen Lebens- und Umweltbedingungen auf die Gesundheit.
 
Das Aufgabengebiet umfasst:
 
Ihr Profil:
Für diese vielseitigen und verantwortungsvollen Tätigkeiten suchen wir eine engagierte Ärztin / einen engagierten Arzt. Neben der Approbation als Ärztin / Arzt und Facharztanerkennung für öffentliches Gesundheitswesen, Allgemeinmedizin oder Innere Medizin oder mehrjähriger Berufserfahrung erwarten wir eine selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Beratungs- und Organisationskompetenz sowie die Bereitschaft, sich mit neuen Aufgabenstellungen auseinanderzusetzen. Verhandlungsgeschick sowie ein souveränes und wertschätzendes Auftreten sind erforderlich. Verständnis und Interesse für Verwaltungsabläufe sind von Vorteil. Die Aufgabenstellung ist außerdem mit regelmäßiger Durchführung von Dienstreisen innerhalb des Landes Baden-Württemberg verbunden, so dass ein PKW-Führerschein erforderlich ist.
 
Unser Angebot:
Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, selbstständiges und eigen­ver­ant­wortliches Arbeiten sowie ein gutes Betriebsklima.
 
Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.
 
Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.
 
Beim Regierungspräsidium Tübingen wird die Vereinbarkeit von Beruf und Familie großgeschrieben. Familienfreundliche Arbeitsbedingungen sind uns wichtig und werden durch flexible Arbeitszeitmodelle umgesetzt.
 
Wir ermöglichen eine ausgewogene Work-Life-Balance, bieten mobile Arbeits­mög­lich­keiten, sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein attraktives Gesund­heits­management.
 
Ihre Mobilität unterstützen wir mit dem Job Ticket BW.
 
Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Frau Dr. Schickle-Reim, Tel.: 07071/757-3287 oder E-Mail: gundi.schickle-reim@rpt.bwl.de, für allgemeine Fragen Frau Hartmann, Tel.: 07071/757-3652 oder E-Mail: melissa.hartmann@rpt.bwl.de, zur Verfügung.
 
Bei Interesse bitten wir um Ihre Bewerbung bis zum 10.01.2021 unter Angabe der Kennziffer 20154 über unser Online-Bewerberportal. Dieses finden Sie auf der Homepage des Regierungs­präsidiums Tübingen unter „Stellenangebote“ oder unter
 
Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Kontakt

Frau Dr. Schickle-Reim

Regierungspräsidium Tübingen

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen (Deutschland)

Telefon: 07071/757-3287

eMail schreiben