Arzt / Ärztin, Schwerpunkt Infektionsschutz gemerkt

Arbeitgeber-Info

Kreis Wesel - Der Landrat -, Fachdienst Personalservice

Reeser Landstr. 31

46483 Wesel (Deutschland)

Telefon: 0281-207-0

zur Homepage

Jobdetails

Beruf: Arzt | Ärztin
Eintrittsdatum: 01.11.20
Gehalt: EG 15 TVöD
Standort: Reeser Landstr. 31
46483 Wesel (Deutschland)

Jobbeschreibung

Stellenausschreibung Nr. 2020-FD53-09 (bitte verwenden)

 

Der Kreis Wesel am Niederrhein ist eine moderne Dienstleistungsverwaltung und einer der großen Arbeitgeber in der Region mit ca. 1.500 Mitarbeitenden. Dabei steht das Gesundheitsamt des Kreises Wesel für eine gesunde Region. Diese verantwortungsvolle Arbeit sichert ein engagiertes und multiprofessionelles Team aus den Bereichen Medizin, Sozialarbeit, Hygiene und Verwaltung.

 

Der Fachdienst Gesundheitswesen des Kreises Wesel sucht zum 01.11.2020 eine*n

 

Ärztin/Arzt

 

in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit. Die Stelle ist optional auch in Teilzeit im echten Jobsharing zu besetzen. Der Dienstort ist in Moers.

 

Ihre Aufgaben:

Der Schwerpunkt Ihrer Aufgaben liegt in dem Bereich Infektionsschutz. In einem kollegialen Ärzteteam bearbeiten Sie:

 

 

 

 

Darüber hinaus nehmen Sie an der regelmäßigen Rufbereitschaft des Fachdienstes Gesundheitswesens gegen tarifvertraglichen Ausgleich teil.

 

Die Tätigkeit beinhaltet Außendiensttätigkeiten, für die das Führen des eigenen Fahrzeuges gegen Kostenerstattung vorausgesetzt wird.

 

Ihr Profil

Zwingende Voraussetzungen:

 

Wünschenswerte Kenntnisse und Fähigkeiten:

 

Was der Kreis Wesel Ihnen bietet:

 

Kontakt und Information:

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Dr. Elizabeth Wells, Tel. 0281/207-7616, elizabeth.wells@kreis-wesel.de, gerne zur Verfügung. Bitte nehmen Sie dieses Gesprächsangebot wahr.

 

https://www.kreis-wesel.de/de/inhalt/job-und-karriere/ wenn Sie mehr über die Leistungen für Mitarbeitende und zum Bewerbungsablauf wissen möchten

www.kreis-wesel.de wenn Sie mehr über den Kreis Wesel erfahren möchten

 

Zum Bewerbungsverfahren

Das Auswahlverfahren wird im Rahmen eines strukturierten Interviews erfolgen.

 

Die Kreisverwaltung Wesel verfolgt konsequent das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Berücksichtigung der Vorgaben des Landesgleichstellungsgesetzes NRW (LGG).

 

Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des Sozialgesetzbuches IX (SGB IX) sind erwünscht.

Eingangsbestätigungen und Absagen erfolgen im Regelfall nur per E-Mail. Bitte verwenden Sie bei Bewerbungen in Papierform keine Umschlagmappen, Klarsichthüllen oder Ähnliches. Bewerbungsunterlagen können nur gegen Beilage eines frankierten Rückumschlages zurückgesandt werden.

 

Haben Sie Interesse?

Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, insbesondere mit Nachweisen zu den vorausgesetzten Qualifikationen bis zum 15.11.2020 möglichst über unser Bewerbungsportal (nach Ablauf der Frist ist eine Bewerbung nicht mehr möglich).

 

 

https://karriere.kreis-wesel.de/de/jobposting/98b78add715cb7add6bb28e1c85ee86deefd7cb00/apply
 

 

Kontakt

Personalverwaltung Kreis Wesel

Reeser Landstr. 31
46483 Wesel (Deutschland)

Telefon: 0281/207-0
Fax: 0281/207-4341

eMail schreiben

zur Homepage