Oberärztin / Oberarzt (m/w/d) für die Institutsambulanz gemerkt

Arbeitgeber-Info

LWL-Klinik Marsberg

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ist Träger eines großen Gesundheitsdienstleisters für psychiatrische Behandlung und Betreuung. Dieser LWL-PsychiatrieVerbund Westfalen umfasst Kliniken, Pflegezentren, Wohnverbünde und Rehabilitationsinstitute mit ca. 6.400 Behandlungs- und Betreuungsplätzen für Erwachsene, Kinder und Jugendliche. Rund 9.250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter behandeln und betreuen in mehr als 100 Einrichtungen des LWL-PsychiatrieVerbundes Westfalen jährlich über 180.000 Menschen.

Die Klinik ist eine moderne, gemeindenah arbeitende regionale Fachklinik mit psychiatrischem Pflichtversorgungsauftrag für den größten Teil des Hochsauerlandkreises. Sie gliedert sich in die Funktionsbereiche Allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie, Gerontoneuropsychiatrie, Suchtmedizin, Tageskliniken sowie die große Institutsambulanz und arbeitet eng mit den anderen Einrichtungen des LWL am Standort Marsberg zusammen.

Weist 45

34431 Marsberg (Deutschland)

zur Homepage

Jobdetails

Beruf: Arzt | Ärztin
Fachrichtung: Notfallmedizin
Tätigkeitsbereich: Klinik - Sonstige
Position: Klinik - Oberarzt
Eintrittsdatum: ab sofort
Vertragsart: Voll- oder Teilzeit, unbefristet
Gehalt: TV-Ärzte VKA
Standort: Weist 45
34431 Marsberg (Deutschland)
Stellenanzeige öffnen

Jobbeschreibung

Die LWL-Klinik Marsberg ist eine moderne, gemeindenah arbeitende regionale Fachklinik mit psychiatrischem Pflichtversorgungsauftrag für den größten Teil des Hochsauerlandkreises. Sie gliedert sich in die Funktionsbereiche Allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie, Gerontoneuropsychiatrie, Suchtmedizin, Tageskliniken sowie die große Institutsambulanz und arbeitet eng mit den anderen Einrichtungen des LWL am Standort Marsberg zusammen. Bei 115 vollstationären Betten, zwei Tageskliniken an den Standorten Marsberg und Bad Fredeburg mit je 15 Plätzen werden jährlich mehr als 2.400 Patienten stationär bzw. teilstationär behandelt.
 
Wir suchen zum 01.01.2021 in Vollzeit oder Teilzeit in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis eine/einen
 
Oberärztin/Oberarzt (m/w/d) für die Institutsambulanz
 
Sie möchten sich beruflich und persönlich weiterentwickeln? Sie sind bereit, eigene Initiative zu entfalten, Ihr Fachwissen und Ihre Kreativität in ein multiprofessionelles Team einzubringen? Dann nutzen Sie die Gelegenheit, bei uns verantwortungsvoll Ihr Fachwissen für unsere Patienten einzusetzen. Wir unterstützen Sie darin, sich entsprechend weiter zu qualifizieren.
 
Wir bieten Ihnen:
 
Wir erwarten von Ihnen:
 
Bei Interesse und Befähigung kommt grundsätzlich die Möglichkeit einer späteren Übertragung der Tätigkeit der/des Bereichsleitenden Oberärztin/Oberarztes der Institutsambulanz und Tagesklinik im Rahmen einer Altersnachfolge in Betracht.
 
Marsberg liegt in der reizvollen Landschaft des östlichen Sauerlands, ist absolut familienfreundlich, bietet ausreichend Plätze in Kindertagesstätten sowie sämtliche Möglichkeiten der schulischen Bildung und Freizeitgestaltung. Es bestehen gute Verkehrsverbindungen mit Auto und Bahn nach Paderborn und Kassel.
 
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Bereichsleitenden Oberarzt der Institutsambulanz und Tagesklinik, Herrn drs Peter Janwlecke (Tel.: 02992 601 5000 oder per Mail an peter.janwlecke@lwl.org). Darüber hinaus können Sie sich auch im Internet unter www.lwl-klinik-marsberg.de näher über die Klinik informieren.
 

Kontakt

Herrn drs Peter Janwlecke

Bereichsleitenden Oberarzt der Institutsambulanz und Tagesklinik
LWL-Klinik Marsberg

Weist 45
34431 Marsberg (Deutschland)

Telefon: 02992 601 5000

eMail schreiben