Facharzt (m/w/d) – Universitätsklinik für Neuroradiologie gemerkt

Arbeitgeber-Info

Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R

Leipziger Str. 44

39120 Magdeburg (Deutschland)

zur Homepage

Jobdetails

Beruf: Arzt | Ärztin
Fachrichtung: Radiologie - Neuroradiologie
Tätigkeitsbereich: Klinik - Sonstige
Position: Klinik - Facharzt
Eintrittsdatum: ab sofort
Vertragsart: Vollzeit, befristet
Gehalt: TV-Ä
Standort: Leipziger Str. 44
39120 Magdeburg (Deutschland)
Stellenanzeige öffnen

Jobbeschreibung

 
Die MEDIZINISCHE FAKULTÄT der OTTO-VON-GUERICKE-UNIVERSITÄT MAGDEBURG sucht einen
(Leitung Priv.-Doz. Dr. med. Anastasios Mpotsaris)
 
DIE UNIVERSITÄTSMEDIZIN MAGDEBURG
Die Medizinische Fakultät ist integraler Bestandteil der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und wirkt mit dem Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R. in Forschung, Lehre und Krankenversorgung zusammen. Das Forschungsprofil der Fakultät wird durch die beiden Schwerpunkte „Immunologie einschließlich Molekulare Medizin der Entzündung“ und „Neuro­wis­sen­schaf­ten“ geprägt. Pro Jahr werden ca. 185 Studierende der Humanmedizin und ca. 20 Studierende im Masterstudiengang Immunologie immatrikuliert.
 
Die Universitätsklinik für Neuroradiologie ist Teil des Universitätsklinikums Magdeburg, einem Krankenhaus der Maximalversorgung mit ca. 1.100 Betten und allen Fachrichtungen. Die Klinik für Neuroradiologie nimmt dabei eine zentrale Stellung in der Versorgung des Landes Sachsen-Anhalt ein.
 
Durch die exzellente apparative Ausstattung mit 4 MRT von 1,0 Tesla (offen), 1,5 Tesla, 3 Tesla, 3 CT-Geräten (80- und 128-Zeilen) und einer biplanen Angiographie-Einheit (Siemens Artis Q) wird das gesamte Spektrum diagnostischer und interventioneller Methoden in der Neuroradiologie abgedeckt und in großer Zahl angewendet.
 
Die Klinik führt alle neuroradiologischen Interventionen (endovaskulär und perkutan) an den Hirn- und Rückenmarksgefäßen sowie an der Wirbelsäule durch. Auf stetige Innovation wird dabei auch in der interventionellen Ausbildung besonderer Wert gelegt. Die Weiter­bildung zum Erwerb nationaler (z. B. DEGIR) und internationaler Zertifizierung (z. B. ESNR, EBNI) ist erwünscht und wird nachhaltig gefördert.
 
Bei Interesse bestehen vielfältige Forschungsmöglichkeiten in Zusammenarbeit mit den Nachbardisziplinen sowie auch in Kooperation mit der Experimentellen Radiologie und den Technischen Fakultäten. Ausschließlich für diesen Zweck stehen hierzu ein 1,5 Tesla-, zwei 3 Tesla- sowie ein 7 Tesla-MRT zur Verfügung. Der Wunsch zu Promotion und Habilitation wird vielfältig unterstützt und gefördert.
 
DAS SIND IHRE AUFGABEN:
 
DAS BRINGEN SIE MIT:
 
DAS BIETEN WIR:
 
Vergütung: Entgeltgruppe Ä2 nach dem Tarifvertrag für Ärzte an Universitätskliniken (TV-Ä)
 
Besetzung: Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Vollzeit und vorerst befristet zu besetzen
 
Für Rückfragen steht Ihnen der Chefarzt der Klinik für Neuroradiologie, Herr Priv.-Doz. Dr. Anastasios Mpotsaris (neuroradiologie@med.ovgu.de), Tel. 0391/67-13030, zur Verfügung.
 
KONTAKT: Wir freuen uns bis zum 30.10.2020 (Bewerbungsschluss) auf Ihre Bewerbung. Bevorzugt bitte über unser Bewerberportal.
bewerbung@med.ovgu.de (Betreff: Stellenausschreibung Nr.: 386-2020)
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Medizinische Fakultät
Geschäftsbereich Personal (K24), Leipziger Str. 44, 39120 Magdeburg
 
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Das Einverständnis, dass die Gleich­stellungs­beauf­tragte Einsicht in die Bewerbungsunterlagen nehmen kann, wird vorausgesetzt.

Kontakt

Herr Priv.-Doz. Dr. Anastasios Mpotsaris

Chefarzt der Klinik für Neuroradiologie
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Leipziger Str. 44
39120 Magdeburg (Deutschland)

Telefon: 0391/67-13030

eMail schreiben