BETRIEBSÄRZTIN/-ARZT (m/w/d) gemerkt

Arbeitgeber-Info

Universität der Künste Berlin (UdK)

Hardenbergstraße 33

10623 Berlin (Deutschland)

Jobdetails

Beruf: Arzt | Ärztin
Fachrichtung: Arbeitsmedizin
Zusatzbezeichnung: Betriebs- / Arbeitsmedizin
Tätigkeitsbereich: Universität | Forschung | Lehre
Eintrittsdatum: 01.05.20
Vertragsart: Teilzeit, befristet
Gehalt: Entgeltgruppe 15 TV-L Berliner Hochschulen
Standort: Einsteinufer 43-53
10587 Berlin (Deutschland)
Stellenanzeige öffnen

Jobbeschreibung

Die Universität der Künste (UdK) Berlin zählt zu den größten, vielseitigsten und traditionsreichsten künstlerischen Hochschulen der Welt mit knapp 4.000 Studierenden, davon rund 30 % aus dem Ausland. Das Lehrangebot der Fakultäten Bildende Kunst, Gestaltung, Musik und Darstellende Kunst sowie des Berlin Career College, des Jazz-Instituts Berlin und des Hochschulübergreifenden Zentrums Tanz umfasst in über 70 Studiengängen das ganze Spektrum der Künste und der auf sie bezogenen Wissenschaften. Mit dem Promotions- und Habilitationsrecht gehört die UdK Berlin darüber hinaus zu den wenigen künstlerischen Hochschulen Deutschlands mit Universitätsstatus. Zudem wird für das Lehramt Kunst, Musik und Theater ausgebildet. An der UdK Berlin sind rund 200 künstlerische und wissenschaftliche Professuren, rund 250 wissenschaftliche und künstlerische Beschäftigte sowie rund 300 Beschäftigte in Verwaltung, Bibliotheken, Service und Technik tätig. Mit rund 700 Veranstaltungen im Jahr ist die UdK Berlin zudem ein zentraler Veranstaltungsort in der Berliner Kulturlandschaft.

An der UdK Berlin ist folgende Stelle zu besetzen:


BETRIEBSÄRZTIN/-ARZT (m/w/d)

– Entgeltgruppe 15 TV-L Berliner Hochschulen –
mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, zunächst befristet auf zwei Jahre

 


An der UdK Berlin hat die aktive betriebliche Gesundheitsförderung einen hohen Stellenwert, seit vor zehn Jahren ein Steuerkreis „Team Gesundheit“ gegründet wurde, der die Hochschulleitung und alle Mitglieder bezüglich der Prävention, der Organisation einer gesunden Hochschule und in individuellen Situationen berät, um gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen sicherzustellen.

Aufgabengebiet:


Anforderungen:


Was wir Ihnen bieten:


Die Universität der Künste Berlin ist besonders um die Einstellung und Förderung von Frauen bemüht; sie verfolgt die Strategie des Gender-Mainstreamings. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf Ihre Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte mit aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer bis zum 19. Februar 2020 auf dem Postweg an die Universität der Künste Berlin – ZSD 1 –, Postfach 12 05 44, 10595 Berlin. Mit der Abgabe einer Bewerbung geben Sie Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Die Bewerbungsunterlagen können aus Kostengründen nur mit beigefügtem und ausreichend frankiertem Rückumschlag zurückgesandt werden.

Weitere Informationen unter www.udk-berlin.de

Kontakt

Personalabteilung

Universität der Künste Berlin (UdK)

Einsteinufer 43-53
10587 Berlin (Deutschland)