Oberarzt m/w/d Kardiologie gemerkt

Arbeitgeber-Info

Klinikum Hochsauerland GmbH

Goethestraße 15

59755 Arnsberg (Deutschland)

Telefon: 02932 980-0

zur Homepage

Jobdetails

Beruf: Arzt | Ärztin
Fachrichtung: Innere Medizin - Kardiologie
Tätigkeitsbereich: Klinik
Position: Oberarzt
Eintrittsdatum: ab sofort
Standort: Goethestraße 15
59755 Arnsberg (Deutschland)
Stellenanzeige öffnen

Jobbeschreibung

Das Klinikum Hochsauerland umfasst vier Standorte in den Städten Arnsberg und Meschede. In 32 Kliniken sowie 4 Instituten mit insgesamt 927 Betten bietet es ein umfassendes Angebot an Gesundheitsleistungen für fast jede Erkrankung, von der breiten Grund- und Regelversorgung bis hin zu Schwerpunktzentren. Darüber hinaus gehören zum Klinikum Hochsauerland zwei Medizinische Versorgungszentren, zwei Bildungsstätten für Pflegeberufe, eine Servicegesellschaft und ein Pflegezentrum mit Altenpflegeheim und Kurzzeitpflege (80 Plätze) sowie mit einer Tagespflege (12 Plätze). Pro Jahr werden in den vier Krankenhäusern ca. 41.000 Patienten stationär und über 65.000 Patienten ambulant behandelt. Das Klinikum Hochsauerland beschäftigt über 2.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Münster.

Für die Standorte Meschede und Hüsten suchen wir einen

Oberarzt m/w/d Kardiologie

in Vollzeit zum nächstmöglichen Termin.


Die Klinik für Kardiologie am Standort Karolinen-Hospital in Arnsberg-Hüsten verfügt derzeit über 64 Betten einschließlich eines Bettenanteils auf der interdisziplinären Intensivstation und der intermediate Care-Station. Es wird eine Chest-Pain-Unit mit 6 Monitorplätzen betrieben. Es stehen zusätzlich 14 Telemetrieplätze zur Verfügung.

Am Standort St. Walburga-Krankenhaus in Meschede verfügt die Klinik für Kardiologie derzeit über 56 Betten und deckt das Leistungsspektrum der allgemeinen, konservativen und interventionellen Kardiologie ab.

An unseren Standorten werden Herzkatheter-Messplätze und Angiologie-Messplätze betrieben. Eine 24-Stunden Rufbereitschaft zur Behandlung des akuten Herzinfarktes ist etabliert. An invasiven diagnostischen Modalitäten werden der intravaskuläre Ultraschall und die koronare Druckdrahtmessung vorgehalten. Darüber hinaus werden alle üblichen Verfahren der Koronarintervention angewandt sowie komplexe interventionelle Verfahren wie LAA- und PFO-Verschlüsse.

Alle gängigen Schrittmacher- und Defibrillatorsysteme inklusive CRT-, S-ICD und CCM-Implantationen sind etabliert und werden eigenständig durchgeführt. Hier besteht die DGK-Weiterbildungsermächtigung für aktive Implantate.

Die nicht-invasive kardiale Bildgebung mittels Kardio-CT und Kardio-MRT wird in Zusammenarbeit mit der Klinik für Radiologie durchgeführt. An Notfallsystemen werden neben der Impella auch die VA-ECMO eingesetzt.

Neben der Funktionsdiagnostik gehören die fachärztliche Betreuung der stationären kardiologischen Patienten sowie die oberärztliche Betreuung der Assistenzärzte und -ärztinnen zu Ihrem Aufgabenspektrum.

Unseren Mitarbeitern bieten wir ein attraktives, leistungsorientiertes Vergütungsmodell, regelmäßige und zielgerichtete Weiterbildungen sowie finanzielle Unterstützung bei einem erforderlichen Umzug.
Es besteht die komplette Weiterbildungsbefugnis für die Innere Medizin und Kardiologie.

Wir suchen einen motivierten Arzt m/w/d für Innere Medizin und Kardiologie, der erfahren im Bereich der allgemeinen sowie interventionellen Kardiologie und idealerweise der Durchführung von Akut-Interventionen ist. Erfahrungen im Bereich der Schrittmacher-Therapie sind wünschenswert. Praktische Kenntnisse in der Intensivmedizin runden Ihr Profil ab.

Eine abgeschlossene Weiterbildung ist wünschenswert, kann aber auch im Haus komplettiert werden.

Schwerbehinderte Bewerber m/w/d werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Bei Rückfragen stehen Ihnen die Chefärzte, Dr. med. Dirk Böse unter Tel. 02932 952-243400 (Hüsten) und Dr. med. Daniel Gießmann, unter Tel. 0291 202-1201 (Meschede) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte bewerben Sie sich vorzugsweise direkt online auf unserer Homepage www.klinikum-hochsauerland.de

 

Kontakt

Herr Dr. med. Dirk Böse

Chefarzt der Abteilung
Klinikum Hochsauerland

Goethestraße 15
59755 Arnsberg (Deutschland)

Telefon: 02932 952-243400