Arzt in Weiterbildung (m/w/d) zum Facharzt für Viszeralchirurgie gemerkt

Arbeitgeber-Info

Sankt Elisabeth Hospital GmbH

Stadtring Kattenstroth 130

33332 Gütersloh (Deutschland)

zur Homepage

Jobdetails

Beruf: Arzt
Fachrichtung: Chirurgie - Viszeralchirurgie
Tätigkeitsbereich: Klinik
Position: Assistenzarzt
Eintrittsdatum: 01.10.19
Gehalt: TVÄrzte/VKA-Entgelttabelle
Standort: Stadtring Kattenstroth 130
33332 Gütersloh (Deutschland)
Stellenanzeige öffnen

Jobbeschreibung

Das Sankt Elisabeth Hospital Gütersloh ist ein modernes Akutkrankenhaus der Schwer­punktversorgung und bildet mit dem Marienhospital Oelde ein gemeinsames Plan­kranken­haus mit über 600 Betten.

Für unsere Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Minimalinvasive Chirurgie suchen wir zum 01.10.2019 (oder früher) einen


Arzt in Weiterbildung (m/w/d)
zum Facharzt für Viszeralchirurgie



Unsere Klinik bietet Ihnen ein vielseitiges und anspruchsvolles Leistungsspektrum auf den Gebieten der Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Minimalinvasiven Chirurgie. Dazu gehören große viszeralonkologische Operationen an Leber, Pankreas, Speiseröhre und Magen ebenso wie sämtliche viszeralchirurgischen Eingriffe an Kolon und Rektum. Dabei nimmt die minimalinvasive Chirurgie in unserer Klinik einen herausragenden Stellenwert ein (DGAV MIC-Zentrum; z. B. MIC Leberresektion, MIC Gastrektomie, MIC Ösophagektomie, MIC Pankreas­resektion). Außerdem hat unsere Klinik eine langjährige Expertise im Bereich der endokrinen Chirurgie sowie der Hernienchirurgie (DGAV Hernien-Zentrum) und der Proktologie.

Zusätzlich bieten wir Ihnen mit der Thoraxchirurgischen Sektion unserer Klinik (zertifiziertes Lungenzentrum) die Möglichkeit die chirurgische Therapie und die interdiszi­plinären Behandlungskonzepte gut- und bösartiger Erkrankungen der Lungen zu erlernen. Eine Weiterbildungsermächtigung für Thoraxchirurgie ist beantragt.

Unsere chirurgische Klinik und die Medizinische Klinik im Hause sind seit 2012 durch die Deutsche Krebsgesellschaft als DKG-Darmzentrum zertifiziert und arbeiten bei der Behandlung von Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes eng zusammen.

Wir bieten Ihnen einen spannenden, innovativen und herausfordernden Ausbildungsplatz in einem hochmotivierten und kollegialen Team.

Die Vergütung erfolgt nach AVR-Caritas (mit TVÄrzte/VKA-Entgelttabelle). Die volle Weiterbildungsbefugnis zum Erwerb des Facharztes für Viszeralchirurgie liegt vor. Die Zusatz-Weiterbildung für Spezielle Viszeralchirurgie ist aktuell noch auf 24 Monate begrenzt. Mit dem erst kürzlich in Altersnachfolge vollzogenen Chefarztwechsel streben wir an die Weiterbildungsermächtigung für Spezielle Viszeralchirurgie innerhalb von zwei Jahren auf 36 Monate zu erweitern.

Die prosperierende Kreisstadt Gütersloh (ca. 104.000 Einwohner mit einem zugehörigen Kreis mit ca. 260.000 Einwohnern) bietet Ihnen eine hervorragende familienfreundliche Infrastruktur in einer landschaftlich wie auch kulturell attraktiven und lebenswerten Region.

Die Stadt Gütersloh ist mit Bahn und Auto sehr gut erreichbar und liegt eingebettet zwischen den Zentren Bielefeld, Münster, Osnabrück und Dortmund. Das benachbarte Ruhrgebiet, das Münsterland und die Region Hannover sind ebenfalls rasch zu erreichen.

Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und freue mich auf Ihre Bewerbung.

Herr Priv.-Doz. Dr. med. Nikos Emmanouilidis, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Minimalinvasive Chirurgie, Sankt Elisabeth Hospital GmbH, Stadtring Kattenstroth 130, 33332 Gütersloh, Telefon: 05241/507-7110.

Internet:
www.sankt-elisabeth-hospital. de

Kontakt

Herr Priv.-Doz. Dr. med. Nikos Emmanouilidis

Chefarzt der Klinik
Sankt Elisabeth Hospital Gütersloh

Stadtring Kattenstroth 130
33332 Gütersloh (Deutschland)

Telefon: 05241/507-7110