Facharzt für Nuklearmedizin (m/w/d) oder Assistenzarzt (m/w/d) in Weiterbildung gemerkt

Arbeitgeber-Info

Herz- und Diabeteszentrum NRW

Medizinische Spitzenleistungen begründen unseren Ruf als führende Fachklinik. Rund 2.200 Beschäftigte sorgen für eine optimale Versorgung unserer Patienten.

Georgstraße 11

32545 Bad Oeynhausen (Deutschland)

Telefon: 05731/97-0

zur Homepage

Jobdetails

Beruf: Arzt
Fachrichtung: Nuklearmedizin
Tätigkeitsbereich: Institut
Position: Klinische Forschung / Labor
Eintrittsdatum: ab sofort
Gehalt: nach TV-Ärzte/VKA
Standort: Georgstraße 11
32545 Bad Oeynhausen (Deutschland)
Stellenanzeige öffnen

Jobbeschreibung

Herz- und Diabeteszentrum NRW in Bad Oeynhausen

Das Herz- und Diabeteszentrum NRW in Bad Oeynhausen als Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum ist ein international führendes Zentrum zur Behandlung von Herz-, Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen. Rund 2.200 Beschäftigte sorgen für eine optimale Versorgung unserer Patienten.

Als modernes akademisches Zentrum umfasst es die Klinik für Thorax- und Kardiovaskularchirurgie, die Klinik für Kardiologie, das Zentrum für angeborene Herzfehler und das Diabeteszentrum sowie die Institute für Anästhesie, für Laboratoriums- und Transfusionsmedizin und das Institut für Radiologie, Nuklearmedizin und Molekulare Bildgebung.

Wir suchen für unser Institut für Radiologie, Nuklearmedizin und Molekulare Bildgebung unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen


Facharzt für Nuklearmedizin (m/w/d) oder Assistenzarzt (m/w/d) in Weiterbildung

Entsprechend der Vielfalt und Schwere der Krankheitsbilder ist das Institut mit allen modernen nuklearmedizinischen und radiologischen Geräten ausgestattet (PET/CT, SPECT-CT, CZT Kamera, Volumen-CT, 3.0 T MRT, konventionelle Röntgenarbeitsplätze, mobile Aufnahmegeräte). Neben einer Institutsambulanz besteht auch eine MVZ-Ambulanz.

Ihr neues Aufgabenfeld


Wir bieten Ihnen


Wir erwarten von Ihnen


Bad Oeynhausen ist landschaftlich reizvoll am Rande des Weserberglandes zwischen Weser und Werre gelegen, verfügt über alle weiterführenden Schulen und eine exzellente Verkehrsanbindung. Als Groß­stadt­regionen sind Bielefeld und Hannover in weniger als 45 min erreichbar.

Wir freuen uns, wenn sich auch geeignete Schwerbehinderte bewerben.

Für Anfragen steht Ihnen gerne Herr Prof. Dr. W. Burchert zur Verfügung
(Tel.: +49 5731 97-1308; E-Mail: wburchert@hdz-nrw.de).

Interessiert? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser anwenderfreundliches Online-Bewerbungssystem > zur Online Bewerbung

Personalabteilung des
Herz- und Diabeteszentrums NRW

 

Kontakt

Herr Prof. Dr. W. Burchert

Herz- und Diabeteszentrums NRW

Georgstraße 11
32545 Bad Oeynhausen (Deutschland)

Telefon: 05731/97-3503

eMail schreiben

zur Homepage