Assistenzärzte (m/w/d) für Kinder- und Jugend­psychiatrie und -psychotherapie gemerkt

Arbeitgeber-Info

Sana-Klinikum Remscheid GmbH

Burger Straße 211

42859 Remscheid (Deutschland)

Telefon: 02191 13-0

zur Homepage

Jobdetails

Beruf: Arzt
Fachrichtung: Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
Tätigkeitsbereich: Klinik
Position: Assistenzarzt
Eintrittsdatum: ab sofort
Vertragsart: Vollzeit
Standort: Burger Straße 211
42859 Remscheid (Deutschland)
Stellenanzeige öffnen

Jobbeschreibung


Chancen geben. Chancen nutzen. Bei Sana.
sana.de/karriere


Unsere Abteilung expandiert! Daher suchen wir für unsere Standorte Remscheid, Wuppertal und Solingen

Assistenzärzte (m/w/d) für Kinder- und Jugend­psychiatrie und -psychotherapie

am Zentrum für Seelische Gesundheit des Kindes- und Jugendalters Remscheid,
auch zum Einsatz in unseren Häusern in Wuppertal und Solingen
unter der Leitung von Herrn PD Dr. med. Gerhard Hapfelmeier

Das Sana Klinikum Remscheid ist ein Kranken­haus der Schwer­punkt­versorgung mit 775 Betten und 16 Fachabteilungen. Das Kranken­haus versorgt die Großstadt Remscheid und die Umgebung mit ca. 250.000 Menschen.

Bei uns wird die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sehr groß geschrieben. Unser Zertifikat für Beruf und Familie zeichnet uns aus, dass wir individuelle Wünsche zum Beispiel bei der Gestaltung der Arbeitszeit berücksichtigen.

Unsere Standorte liegen im Zentrum der Metropolregion Köln-Düsseldorf-Essen-Bochum und sind gut erreichbar.

Hier ist Ihr Einsatz gefragt


Darum sind Sie unsere erste Wahl

Und darum sind wir Ihre erste Wahl

Das Zentrum für Seelische Gesundheit des Kindes- und Jugend­alters Remscheid erfüllt den Versor­gungs­auftrag sowohl für die Regel- als auch die Notfallversorgung für die Städte Remscheid, Wuppertal und Solingen und hat die Aufgabe, psychisch erkrankte Kinder, Jugend­liche und Heran­wachsende bis zum Alter von 21 Jahren zu behan­deln. Die Klinik für Psychiatrie, Psycho­somatik und Psycho­therapie des Kindes- und Jugendalters verfügt über derzeit zwei, demnächst mit Solingen über drei Standorte, die Klinik und Poliklinik sowie angeschlossene Tagesklinik in Remscheid sowie die Tagesklinik in Wuppertal und die Institutsambulanz an beiden Standorten.

Die Klinik in Remscheid verfügt über 30 Therapie­plätze zur stationären sowie 10 Therapieplätze zur teilstationären Behand­lung auf nach Altersstufen unterteilten Stationen. In der Tagesklinik in Wuppertal stehen für 20 Patienten Therapieplätze zur teilstationären Behandlung in zwei Gruppen zur Verfügung. Die Institutsambulanz betreut Patienten ambulant psychiatrisch und übernimmt neben der Nachbehandlung zuvor stationär oder teilstationär betreuter Patienten vorrangig die ambulante Versorgung extern zugewiesener Kinder und Jugendlicher.

Das Behandlungsspektrum des Zentrums für Seelische Gesundheit umfasst mit Aus­nahme der Langzeitbehandlung drogen- und alkohol­abhängiger Jugend­licher den gesamten Bereich der psychischen Störungen des Kindes- und Jugend­alters. Neben psychiatrisch-psychotherapeutischer Behandlung, speziellen verhaltens­therapeu­tischen Verfahren unter Einbeziehung kognitiver Ansätze, Eltern­beratung, Eltern­training, Familientherapie und pharmako­logischer Behandlung bieten wir Ergo­therapie, Werk- und Beschäftigungs­therapie sowie Entspannungs- und Körperwahr­nehmungsübungen an. Zudem bieten wir tiergestützte Therapie und Musik als Therapie an.

Als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität-Köln bieten wir Ihnen eine sehr viel­seitige, umfassende und fundierte Ausbildung in sämtlichen Bereichen der Kinder- und Jugend­psychiatrie bei voller Weiterbildungsberechtigung des Chefarztes. Wir sorgen dafür, dass die Mitarbeiter gut in unser sehr freundliches, qualifiziertes und motiviertes Team eingebunden sind. Wir bieten eine hervorragende Dienstregelung und optimale Weiterbildungsmöglichkeiten durch Kooperationen mit der ansässigen Kinderklinik und der Erwach­senen­psychia­trie (Stiftung Tannenhof, Remscheid), strukturierte Curricula, vielfältige Weiter­bildungsveranstaltungen, Finanzierung von Balint-Gruppen und Selbsterfahrung, individuelle Förderung durch Mentoren und Promotions­möglichkeit. Es sind zusätzliche Verdienstmöglichkeiten durch Gutachten möglich. Zudem ist die Mitarbeit an wissenschaftlichen Projekten möglich.

Die Stellen sind im Rahmen der vor­stehenden Bedingungen auch einge­schränkt für schwerbehinderte Bewerber geeignet.

Als eine der großen privaten Klinikgruppen in Deutschland versorgt Sana jährlich rund 2,2 Millionen Patienten nach höchsten medi­zinischen und pflegerischen Qualitäts­ansprüchen. Mehr als 32.000 Mitarbeiter an über 50 Standorten vertrauen bereits auf uns. Sie alle profitieren von einem Arbeits­umfeld mit abwechslungsreichen Heraus­forderungen und viel Raum für Eigen­initiative. Bei Sana können Sie sowohl eigene Schwerpunkte entwickeln als auch ein interdisziplinäres Netzwerk aufbauen.

Jetzt bewerben!

Sie haben vorab noch Fragen?
Unser Chefarzt der Abteilung, Herr PD Dr. med. Gerhard Hapfelmeier, beantwortet sie Ihnen gerne:
Telefon: 02191 13-5601
gerhard.hapfelmeier@sana.de

Für Ihre Bewerbung geht es hier entlang:
gerhard.hapfelmeier@sana.de

Sana-Klinikum Remscheid GmbH
Zentrum für Seelische Gesundheit des Kindes- und Jugendalters
Chefarzt PD Dr. med.
Gerhard Hapfelmeier
Burger Str. 211
42859 Remscheid


Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise unter sana.de/karriere.

Weitere Infos und viele gute Gründe, um bei uns zu arbeiten:

sana.de/karriere
sana-klinikum-remscheid.de


Ein Tochterunternehmen der
Sana Kliniken AG, ausgezeichnet
als einer der besten Arbeitgeber Bayerns 2018

Kontakt

Herr PD Dr. med. Gerhard Hapfelmeier

Chefarzt
Sana-Klinikum Remscheid GmbH

Burger Straße 211
42859 Remscheid (Deutschland)

Telefon: 02191 13-5601

eMail schreiben