Assistenzarzt (m/w/d) für Orthopädie und Unfallchirurgie gemerkt

Arbeitgeber-Info

Ostalb-Klinikum Aalen

Im Kälblesrain 1

73430 Aalen (Deutschland)

zur Homepage

Jobdetails

Beruf: Arzt
Fachrichtung: Chirurgie - Orthopädische Chirurgie
Tätigkeitsbereich: Klinik
Position: Assistenzarzt
Eintrittsdatum: ab sofort
Gehalt: nach TV-Ärzte
Standort: Im Kälblesrain 1
73430 Aalen (Deutschland)
Stellenanzeige öffnen

Jobbeschreibung

Die Kliniken Ostalb gkAöR – Klinikverbund des Ostalbkreises – bietet neben einer qualitativ hochwertigen Rundumversorgung der Bevölkerung auch spezielle medizinische Angebote auf einem Top-Niveau. Mit über 1.000 Betten, ca. 50.000 stationär und 100.000 ambulant behandelten Patientinnen und Patienten jährlich sind die „Kliniken Ostalb“ nicht nur der TOP-Gesundheitsdienstleister in der Region, sondern gehört mit ihren über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern im Landkreis.

Wir suchen ab sofort für unseren Standort Ostalb-Klinikum Aalen für die Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie (Chefarzt Prof. Dr. Michael Oberst) zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen


Assistenzarzt (m/w/d)
zur Facharztweiterbildung für Orthopädie und Unfallchirurgie bzw. Schwerpunktbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie mit Engagement und Teamfähigkeit


Aufgabenbereich:

Die Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie (Stellenschlüssel 1/5/7) verfügt über eine moderne Ausstattung (3D Bildverstärker / Navigationsgerät / OP-Mikroskop) und bildet ein breites operatives Spektrum der Unfallchirurgie (inkl. Polytrauma-Versorgung, Wirbelsäule und Becken) bzw. der Orthopädie (Endoprothetik der großen Gelenke inkl. Wechseloperationen, Arthroskopische Chirurgie) und der Wirbelsäulenchirurgie ab. Es besteht weiterhin eine enge Zusammenarbeit mit der Neurochirurgischen Klinik. Die Klinik ist zum Schwerverletztenverfahren der Berufsgenossenschaften (VAV-Klinik) zugelassen und ist als Regionales Traumazentrum der DGU und auch als EndoProthesen-Zentrum zertifiziert.

Anforderungen / Qualifikationen:


Das erwartet Sie:

Die Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie bzw. die Schwerpunktbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie wird in vollem Umfang vorgehalten. Die ärztliche Weiterbildung wird elektronisch erfasst und dokumentiert (W-Doku System). Dies gewährleistet eine zeitgerechte und strukturierte Facharztweiterbildung. Die Vergütung erfolgt nach TV-Ärzte, zusätzlich Pool-Beteiligung.

Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist eine Kinderkrippe (0 – 3 Jahre) auf dem Klinikgelände vorhanden. Aalen (66.600 EW) liegt inmitten der reizvollen Landschaft der Ostalb zwischen Ulm und Würzburg und hat eine sehr gute Verkehrsanbindung über die A 7 mit hohem Freizeitwert. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Ohne Nachweis der gültigen Approbation oder der Erlaubnis zur vorübergehenden Berufsausübung nach § 10 Bundesärzteordnung (BÄO) kann Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden. Nicht deutschsprachige Bewerber weisen bitte zusätzlich das C1-Sprachniveau der deutschen Sprache nach.

Sind Sie interessiert? Dann richten Sie Ihre Bewerbung an das

Kliniken Ostalb gemeinnützige kAöR
Ostalb-Klinikum Aalen
Personalleiter Herrn Latzko
Im Kälblesrain 1, 73430 Aalen
Tel.: 07361/55-3014
E-Mail: bewerbung@kliniken-ostalb.de

Weitere Informationen finden Sie unter www.kliniken-ostalb.de
 

Kontakt

Herr A. Latzko

Personalleiter
Ostalb-Klinikum Aalen

Im Kälblesrain 1
73430 Aalen (Deutschland)

eMail schreiben

zur Homepage